Männerchor Taubach

 









 

 

Dipl.- Musikpädagoge Harald Dübler

Harald Dübler

Harald Dübler wurde am 20. November 1955 in Plauen, im Vogtland geboren. Nach der Ausbildung an der Musikschule Clara Wieck in Plauen (Trompete, Klavier, Musiktheorie, Gesang) studierte er an der Hochschule für Musik „Franz Liszt" Weimar die Fächer Schulmusik und Chorleitung, u. a. bei Dr. Siegfried Freitag, Gert Frischmuth, Günter Fredrich und Karl Dietrich.

Er arbeitet an der Hochschule für Musik „Franz Liszt" Weimar als Geschäftsführer im Institut für Schulmusik und Kirchenmusik und unterrichtet das Fach Chorleitung.

Seit 1978 ist er als Chorleiter tätig, u.a. Chor der Hochschule für Musik „Franz Liszt" Weimar und Chor des Instituts für Schulmusik, Knabenchor der Jenaer Philharmonie, Männerchor Taubach und Männergesangverein Bad Berka. Als Chorpädagoge „mit Leib und Seele" steht er für gepflegtes Singen im Laienchor. Harald Dübler ist ein gefragter Dozent bei Chorleiter-seminaren und Workshops und darüber hinaus als Juror tätig (Landeschorwettbewerb; Daniel-Elster-Wettbewerb des TSB). Im Jahr 2005 übernahm er die Leitung der Chorleiterschule des Thüringer Sängerbundes und gibt seitdem seine chorpädagogischen und künstlerischen Erfahrungen an die nächste Chorleitergeneration weiter.